Am Wochenende ging die Reise ins tschechische Kramolin bei Nepomuk.
Auf der sehr schnellen WM Strecke konnten wir uns zum ersten Mal in dieser Saison unter die besten 32 Teams fahren.
Als erste Reserve kamen wir im zweiten Lauf zum Zuge.
Als 26. reihten wir un nach dem Start ein. Runde für Runde kämpften wir uns in Richtung der Punkteränge. Als wir Anschluss fassen konnten mussten wir den Lauf jedoch durch einen Kupplungsdefekt aufgeben.

Nächstes Wochenende geht es zur SAM Schweizermeisterschaft nach Ederwiler!

Never give up

Hauptsponsoren