An diesem Wochenende war das erste Renne zur SAM-Schweizermeisterschaft.
Es standen ein Zeittraining und zwei Läufe an.
Die Quali verlief sehr gut. Mit dem 6. Startplatz konnten wir sehr zufrieden sein.
Der Start zum ersten Lauf gelang nicht nach Wunsch. Wir kamen sehr schlecht aus dem Gatter und tuschierten zugleich noch das Team Bürgler/Bürgler. Mit einer beherzten Aufholjagd fuhren wir vom 15. Platz auf den guten 8. Rang vor.
Im zweiten Lauf war der Start um einiges besser. Als sechstes Team waren wir im ersten Bogen. Als die vorderen Teams wieder beschleunigten, füllt es Kevin die ganze Brille mit Staub. Während der fahrt versuchte er ein, zweimal die Brille zu lehren. Somit wurden wir bis zum 13. Rang durchgereicht. Wiederum gelang es uns auf den 8. Rang vorzufahren.
Mit dem 7. Tagesrang sind wir sehr gut in die Schweizermeisterschaft gestartet.
Wir sind auf einem guten weg nach vorne. Unsere Grundgeschwindigkeit ist gut jedoch müssen wir an unseren Starts weiter arbeiten.
Ein grosses Dankeschön geht noch an alle Helfer und Fans die uns jedesmal tatkräftig unterstützen.

Hauptsponsoren